You are currently viewing Finalist des Imhoff-Startup-Preises
Hans Imhoff Startup-Preis 12.06.22 Fotos: © Claudia Ast

Finalist des Imhoff-Startup-Preises

  • Beitrags-Kategorie:Logbuch
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Start-Ups mit Mehrwert für Kölner:innen

Neben neun weiteren tollen Start-ups aus Köln, gehörte köllektiv zu den Finalisten eines notierten Preises der Imhoff Familie. Ausgezeichnet wurden Unternehmungen, die einen besonderen Mehrwert für Kölner:innen bieten. Es ging um soziale Teilhabe und ein würdevolles Leben, darum Kölner:innen zu helfen, immer etwas dazuzulernen oder ein Stück mehr Nachhaltigkeit in den Alltag zu bringen. Gemeinschaftlich wurde innerhalb des köllektiv an der Bewerbung, dem Pitch und der Präsentation vor Ort gearbeitet. Am Tag der Preisverleihung im Kölner Rathaus fieberten einige Köllektivista vor Ort heftig mit. Das Preisgeld in Höhe von 33.333 € hätten wir in unsere Ladeneinrichtung investiert. Doch leider gehörten wir nicht zu den Preisträger:innen. Unseren herzlichen Glückwunsch an die 3 Gewinner:innen von ama mind, Pilzling und Deutschfuchs!

Die weiteren Finalisten (die allesamt großartige Ideen haben. WOW)
👉 ama mind, Deutschfuchs, Fussballetics, Habitiny, Hallo Jupp, Pilzling, Plus X, Scobees, Veedelshelfer

(Fotocredit: Claudia Ast-Juergens)

Schreibe einen Kommentar