Wegweisende Entscheidungen im Januar #1

Wegweisende Entscheidungen im Januar #1

  • Beitrags-Kategorie:Logbuch
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Entscheidung #1: Das Ladenkonzept

Um unsere köllektive Vision "gemeinschaftlich anders einkaufen" umsetzen zu können, haben wir unseren Fokus in letzter Zeit stark auf das Ladenkonzept gerichtet. In vielen tollen Workshops wurden mögliche Ladenkonzepte erstellt und im Anschluss deren Für und Wider beleuchtet und diskutiert. Nach einer Vorauswahl standen noch drei Modelle zur Abstimmung:

-

Kleiner Laden

Modell 1: ein kleiner Laden z.B. im Zentrum Kölns mit einem angeschlossenen Lager, der als erster Startpunkt für unsere Einkaufsrevolution dient.

Einkaufsbus 

Modell 2: Wer kennt noch den Eiermann? In diesem Modell stand ein Bus, der die Ware in unterschiedlichen Stadtteilen zum Verkauf anbietet, im Vordergrund. In einem zentralen Lager würden die guten Lebensmittel verwaltet werden

Kleiner Laden mit Lieferdienst 

Modell 3: ein kleiner Laden, der aber durch einen Lieferdienst per Lastenrad ergänzt wird und so auch weiter entfernte köllektivista erreicht.

-

Am Ende haben wir uns köllektiv für einen kleinen Laden mit Lieferdienst entschieden. Damit möchten wir alle Köllektivista in Köln erreichen und gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl an einem festen Ort pflegen. Wir sind uns sicher: das wird großartig!

Natürlich haben wir aber noch viel mehr vor in unserem Laden. Die vielen Ideen gilt es nun in konkrete Konzepte zu überführen. Nun gilt es eine Location zu finden. Daher ein Aufruf: Du kennst jemanden, die jemanden kennt, der jemanden kennt, die einen Laden und/oder Lager vermieten möchte? Dann sprich die Person an, erzähle ihr vom köllektiv oder gib uns den Kontakt weiter. Bitte. Danke 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar